Drucken

12Am 9. Juni 2010 wurde im Prachtsaal der Burg in Ostróda die feierliche Vertragsunterzeichnung einer Vereinbarung zwischen dem Landkreis Ostróda und der Kreisgemeinschaft Osterode Ostpreußen vollzogen. Den Vertrag unterzeichneten: der Landrat des Kreises Ostróda Włodzimierz Brodiuk und der Vorsitzende der Kreisgemeinschaft Osterode Ostpreußen Dieter Gasser. Mitveranstalter der Feierlichkeit war der Vorsitzende des Verbands der Deutschen Gesellschaften in Ermland und Masuren Henryk Hoch. Unter den eingeladenen Gästen befanden sich u.a. der Generalkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Danzig Joachim Bleicker und zahlreiche Vertreter der lokalen Selbstverwaltung aus dem Kreisgebiet. Nach der Paraphierung des Dokuments fand ein Konzert des Burgkammerchores unter der Leitung von Herrn Andrzej Kowalski statt.

Zum Download:
Partnerschaftsvertrag – Kreisgemeinschaft